1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertung, Durchschnitt: 3,63 von 5)
Loading ... Loading ...

Tiramisu ist einer meiner absoluten Favoriten unter den Nachspeisen. Allerdings ist es auch ziemlich gehaltvoll. Bei diesem Rezept lässt sich aber auch ein beliebiger Teil des original Mascarpone durch Quark ersetzen, für alle die genießen, aber nicht zu sehr zunehmen möchten…

Die Zutaten:

- 4 Eier
- 80g Zucker
- 300 g Löffelbiskuits
- 50 ml Amaretto
- 500 g Mascarpone
- 250 ml Espresso
- 2 EL Kakaopulver

Die Vorbereitung:

Das Eigelb von den Eiern trennen und in eine Schüssel  geben und den Zucker und die Hälfte des Amarettos mit einem Schneebesen unterrühren, danach die Mascarpone (oder zu einem Teil ersetzt durch Quark, wenn das Tiramisu nicht ganz so gehaltvoll sein soll wie das original Rezept aus Italien) unterrühren.

Die Zubereitung:

Den Espresso mit dem Rest des Amarettos  in einer Schale vermischen. Jetzt die Löffelbiskuits in den Kaffee tauchen und eine Lage in eine Auflauflorm schichten. Je nach belieben kann man die Löffelbiskuits kurz oder auch länger mit dem Espresso tränken, ich persönlich mag es, wenn sie richtig voll gesaugt sind, im original Tiramisu in Italien werden die Löffelbiskuits aber eher nur kurz mit dem Espresso beträufelt.
Wenn eine Schicht mit Löffelbiskuits fertig ist, eine Schicht von  der vorbereiteten Crême drüber geben. Dann wieder eine Schicht der getränkten Löffelbiskuit, bis alles aufgebraucht ist. Zum Abschluss eine Schicht von der Crême darauf streichen und das Tiramisu für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss noch mit Kakao bestreuen, fertig!

1 Comment to “Original Tiramisu Rezept”

Post comment

Like Box

Werbung

Beliebte Artikel

Kategorien

Blogroll

Werbung

Links

Schlagwörter